Zwei neue tolle Bücher über Alt-Haßloch können Erinnerungen entfachen

Liebe Mitglieder und Freunde von Mir Haßlischer e.V., liebe Bücherfreunde, liebe Leserinnen und Leser,

Rüsselsheims ältester Stadtteil Haßloch ist nicht nur heute ein lebens- und liebenswerter Ort, sondern war schon vor Ur-Zeiten eine Heimstatt für viele Menschen. Seine wechselvolle spannende Historie hat Friedel Roosen – in Zusammenarbeit mit Hans-Joachim Mispagel und Artur Rötger – in zwei Bänden unter dem Titel „Erinnerungen an Alt-Haßloch“ zusammengefasst. Die beiden Bücher zeigen viel Wissenswertes, aber auch Spannendes und Amüsantes über unseren Ort und seine Bürger auf.

Beide Bände sollen im Auftrag unseres Brauchtumsvereins „Mir Haßlischer e.V.“ anlässlich des 25jährigen Bestehens als Hardcover-Versionen mit Fadenheftung – also hochwertig gedruckt – im Juli dieses Jahres erscheinen.

Näheres dazu unter „Über Haßloch / Bücher“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.